Aktuell: Singhammer-Kolumne zum Thema
"Konsequente Abschiebungen sind nötig"
Siehe dazu unter Medien / Singhammer-Kolumne
 
Technisches Hilfswerk stellt sich vor
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Sighammer hat sich über die Arbeit des Technischen Hilfswerkes am 27.09.2016 in Berlin informiert. Er war beeindruckt von der Vielfalt im Einsatz und dem Entwicklungskonzept des THW.  
 
"Visafreiheit wäre nicht verkraftbar"
 
Im Interview mit dem Berliner Tagesspiegel (23.09.2016) bezieht Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer klare Positionen zur Türkei, dem Thema CDU/CSU und dem Verhältnis zu den Kirchen. Das ausführliche Interview finden Sie unter Medien / Presseberichte eingestellt.
 
Politik für und mit Menschen mit Behinderungen
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer leitet die große behindertenpolitische Veranstaltung des Deutschen Bundestages am Freitag, den 23.09.2016 im Paul-Löbe-Haus. Dazu sind Gäste aus ganz Deutschland angereist, um ihre Anliegen dirket zur Sprache zu bringen und mit den Vertretern der Bundestagsfraktionen zu diskutieren. Im Anschluß nahm er eine Petition des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes eV vor dem Reichstag entgegen.
 
 
 
Singhammer bei N24 im "Studio Friedman" zum Thema Flüchtlingspolitik der CSU
 
Am Donnerstag, den 22.09.2016 um 17.15 Uhr ist Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer auf N24 zu sehen im Streitgespräch mit der grünen Bundestagsabgeordenten Dr. Franziska Brantner. Thema: Flüchtlingspolitik der CSU. Link zur Sendung
 
Gespräch mit Verkehrsminister von Taiwan
 
 
Am Mittwoch, den 22.09.2016 traf Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer mit dem Verkehrs- und Transportminister von Taiwan Tan Ho Chen in Berlin zusammen. Hintergrund des Gesprächs war auch der Wunsch Taiwans an der Versammlung der Zivilluftfahrtorganisation ICAO teilnehmen zu können, um die internationale Luftsicherheit weiter zu verbessern. Bundestagskollege Oliver Grundmann nahm an dem Meinungsaustausch ebenfalls teil. 
 
Kundgebung in Augsburg "Glaube braucht Bekenntnis - verfolgte Christen brauchen Hilfe"
 
 
Auf der großen Kundgebung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, der Diözese Augsburg und des Evangelisch-Lutherischen Dekanats und vieler anderer sprach am 18. September 2016 auf dem Augsburger Rathausplatz als Hauptredner Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer. "Religionsfreiheit ist ein individuelles Freiheitsrecht, ein Menschenrecht. Weil Religionsfreiheit nicht geachtet wird, flüchten Millionen Menschen. Wer in Deutschland Christen verfolgt oder auch andere Religionsgemeinschaften, darf kein Asylrecht erhalten." Auf der Kundgebung sprachen auch Bundestagkollege Dr. Volker Ullrich und die 2. Bürgermeisterin von Augsburg Eva Weber.   
 
Oktoberfest eröffnet
 
 
An der Eröffnung der Wiesn nahm auch Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer am 17. September 2016 teil. "Allen unseren Gästen und den Münchnerinnen und Münchnern eine friedliche Wiesn." 
 
Internationale Parlamentarierkonferenz zur Religionsfreiheit
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer sprach am 14. September zur Eröffnung der Internationalen Parlamentarierkonferenz "Schutz für ein gefährdetes Recht - Religionsfreiheit" nach Unions-Fraktionsvorsitzendem Kauder und Bundeskanzlerin Merkel im Berliner Reichstag. Ein Kernsatz lautete: "Wer in Deutschland Christen oder auch andere Religionsgemeinschaften verfolgt, darf kein Asylrecht erhalten." Seine vollständige Rede ist unter Medien / Reden eingestellt. 
 
 
Deutsch-Ungarische Verbundenheit
 
 
In besonders herzlicher und freundschaftlicher Verbundenheit hat der Vizepräsident des Deutschen Bundestages Johannes Singhammer den Vizepräsidenten der Ungarischen Nationalversammlung Herrn Dr. Gergely Gulyas in Berlin zu einem Meinungsaustausch getroffen.

Singhammer erinnerte an die besondere Rolle Ungarns auf dem Weg zum Ende des Sozialismus in Osteuropa und damit zur deutschen Wiedervereinigung. Ungarn habe damit den Weg zur Demokratie vor vielen anderen Staaten Ost-Europas mutig beschritten. Gerade auch für die deutsche Einheit sollten wir uns dankbar zurückerinnern, dass die Grenzöffnung im ungarischen Sopron ein wichtiger Schritt zur Wiedervereinigung war

Die Äußerungen der luxemburgischen Regierung seien daher weder dem Geiste der Einheit Europas angemessen noch abgewogen im Urteil. Wir wollen eine starke Europäische Union und keine durch Austritte oder gar Ausschluss-Gerede geschwächte EU. Im Kampf gegen den internationalen Terrorismus und in der Lösung der Asyl- und Flüchtlingskrise muss die EU zusammenstehen.
 
Sicherung der Anhörungsrechte der Schwerbehinderten-Vertretungen
 
 
Die Vorsitzende des Arbeitskreises der Schwerbehindertenvertretungen Oberbayerns und zugleich auch Sprecherin für schwerbehinderte Menschen der Bayerischen Justizgewerkschaft eV Heidi Stuffer sprach mit Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer über die Sicherung der Anhörungsrechte im Zusammenhang mit der aktuellen Novellierung des SGB IX. Begleitet wurde sie von Herrn Wiesmeier. Johannes Singhammer sicherte seine Unterstützung zu. Siehe dazu die Pressemitteilung von Frau Stuffer unter Medien / Pressemitteilungen / 15.09.2016 Anhörungsrechte Schwerbehindertenvertretung
 
Aktuell: CSU-Vorstandsbeschluss zur Zuwanderung
Der Beschluss vom 09.09.2016 ist unter Berlin / Aktuelle Positionen der CSU-Landesgruppe zu finden.
 
Unser Land braucht mehr Kinder
Siehe dazu den neuen "Brief aus Berlin" unter Berlin.
 
"Junge Titanen" zu Gast
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer traf am 08.09.2016 in Berlin junge Nachwuchsführungskräfte zu einem Gespräch.
 
Treffen mit ehem. griechischem Vize-Premierminister
 
 
Bundestagsvizepräsidnet Johannes Singhammer hat am 06.09.2016 in Berlin Theodoros Pangalos, den ehem. griechischen Außenminister und Vize-Premierminister, sowie den palästinensischen Unternehmer Tawfic S. Khoury zu einem Gespräch über der Notlage der Christen im Nahen und Mittleren Osten empfangen. 
 
Tag der Ein- und Ausblicke im Bundestag
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer eröffnete am Sonntag, den 04.09.2016 um 11.00 Uhr den 13. Tag der offenen Tür des Deutschen Bundestages auf der Eingangstreppe des Berliner Reichstagsgebäudes.
 
 
Interessierte Besucher konnten sich ohne Voranmeldung über die Arbeit der Abgeordneten und Fraktionen aus erster Hand informieren. Es wird wieder mit rund 25.000 Gästen gerechnet. "Rund 2,2, Mio. Bürger haben im letzten Jahr den Deutschen Bundestag besucht, seit dem Berlin Umzug rund 30 Mio. Bürgerinnen und Bürger. Der Reichstag ist das am meisten besuchte Parlament in Europa. Das ist echte Bürgernähe, so Singhammer bei der Eröffnung. Die Bilder zeigen ihn beim Eröffnungsrundgang.  
 
 
 
Singhammer-Kolumne zum Thema Burka
 
Meine Meinung: Ich finde die Vollverschleierung ganz und gar nicht in Ordnung. Wer bei uns Integration will, muss auch dafür sorgen, dass sich Einheimische im eigenen Land nicht fremd fühlen. Darum werde ich mich im Deustchen Bundestag für ein Verbot aussprechen. Der ganze Text siehe unter Medien / Singhammer-Kolumne.
 
Trauer um die Opfer
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hat am ökumenischen Gedenkgottesdienst in der Frauenkirche und am Trauerakt im Bayerischen Landtag am Sonntag, den 31.07.2016 zum Gedenken an die Opfer des Amoklaufes im OEZ teilgenommen (Das Bild von der TV-Übertragung zeigt ihn in der ersten Reihe ganz rechts).
  
Singhammer zu Gast bei den 13. Bayreuther Kulturgesprächen
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer war am 26. Juli 2016 auf Einladung von Bundestagsabgeordneten Hartmut Koschyk Ehrengast und Festredner bei den 13. Bayreuther Kulturgesprächen. Er sprach über "Die Bedeutung der deutschen Sprache". Die Rede ist eingestellt unter Medien / Reden.
 
Unendliche Trauer über die Toten und Verletzten
 
Unendliche Trauer über die Toten und Verletzten des grauenvollen Verbrechens im Olympia-Einkaufszentrum in München. Die Angehörigen und Opfer sind nicht alleine. Die Menschen in München und insbesondere im Münchner Norden fühlen mit ihnen. Die Menschen in den nördlichen Stadtteilen von München sind dankbar für das professionelle Vorgehen der Polizei. Die Sicherheit und Unversehrtheit der Menschen ist die wichtigste Aufgabe des Staates. Siehe dazu auch die aktuelle Singhammer-Kolumne unter Medien.

Englischer-Garten-Tunnel - eine notwenige Heilung der Natur

 
Als örtlicher Bundestagsabgeordneter unterstütze ich dieses Projekt seit Anfang an, denn es wiedervereint die bislang getrennten Teile des Englischen Gartens, es löst die bestehenden Verkehrsprobleme und es zeigt auch, dass Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern tatkräftig angepackt werden können. Eine Pressemitteilung ist unter Medien/Pressemitteilungen eingestellt.
 
Singhammer ehrt Widerstandskämpfer und nimmt am Feierlichen Gelöbnis teil
 
Als offizieller Vertreter des Deutschen Bundestages nahm Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer an der Feierstunde der Bundesregierung zum Gedenken an den Widerstand gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft am Mittwoch, den 20. Juli 2016 im Ehrenhof des Bendlerblocks in Berlin teil. Er legte für den Deutschen Bundestag einen Kranz nieder. 
 
 
Am Abend vertritt er den Deutschen Bundestag beim Feierlichen Gelöbnis von Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr in Berlin.
 
 
Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer: “Die Widerstandskämpfer des 20. Juli haben ein leuchtendes Beispiel gesetzt gegen menschenrechtsverletzende Unmenschlichkeit und Diktatur. Das Vermächtnis für die Bundeswehr ist das Instrument der Inneren Führung, aber auch, dass jeder Einzelne jenseits von Befehl und Gehorsam auf die Würde des Menschen verpflichtet ist. Einigkeit und Recht und Freiheit verdanken wir auch diesen tapferen und mutigen Männern des 20. Juli. Daran zu erinnern ist eine wahrhaft gute Tradition der Bundeswehr.“
 

 

Weitere Meldungen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Singhammer TV


 

Social Networks

Besuchen Sie MdB Singhammer  in folgenden Social Networks:

MdB Singhammer in Xing   MdB Singhammer in Facebook

MdB Singhammer bei Google+

Copyright (c) 2016 Johannes Singhammer MdB
Home - Zur Person - Ziele - Medien - Mitmachen - München - Berlin - Termine - Impressum